Modernes Tool erleichtert Kunden die Planung einer Betonfertiggarage

Garage ist nicht gleich Garage. Wer sich für eine Fertiggarage entscheidet, hat die Wahl zwischen verschiedenen Größen, Optiken und Ausstattungen. Mit dem Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH können die Kunden jetzt selbst zum Architekten ihrer Garage werden. Seit Anfang des Jahres liefert der deutsche Fertiggaragenhersteller mit Sitz in Bayreuth auch nach Österreich.

Was nützen all die Vorstellungen, wie die Wunschgarage aussehen soll, wenn man diese zwar im Kopf hat, aber sie nicht visualisieren kann. Mit dem Garagenkonfigurator von ZAPF geht das ganz einfach: Das Tool bietet in der wichtigen Planungsphase eine wertvolle Orientierung. Es zeigt, was bei den Fertiggaragen von ZAPF möglich ist, und lässt die Wunschgarage auf dem Bildschirm schon einmal entstehen.

Garagentyp, Länge und Breite, Putzfarbe, Garagentor und Torantrieb, Türen, Fenster, zusätzliche Designelemente und die Fundamente – bei all diesen Punkten ist beim Kauf einer Fertiggarage eine Auswahl zu treffen. Der Garagenkonfigurator von ZAPF führt die Nutzer Schritt für Schritt durch verschiedene Etappen, bis schließlich das Modell der Wunschgarage steht.

Bei der Entwicklung des Konfigurators hat das Unternehmen großen Wert auf eine einfache Bedienung gelegt. Das konfigurierte Modell wird visualisiert, sodass der Nutzer immer sieht, wie sich seine Auswahl optisch auf die Wunschgarage auswirkt. Selbst der Pkw wird dabei mit eingeplant. So sehen Kunden beispielsweise, dass in einer Großraumgarage von ZAPF bequem zwei Autos nebeneinander parken können, auch wenn es sich bei einem davon um ein etwas größeres Fahrzeugmodell handelt.

Jede Variante, die der Nutzer kombinieren kann, ist dann auch so von ZAPF umsetzbar. Mit dem Konfigurator haben Interessenten schnell und einfach ein konkretes Bild von ihrer Wunschgarage und sehen, welche verschiedenen Varianten bei einer Fertiggarage möglich sind. Ist die Wunschgarage konfiguriert, folgt Schritt 2: Mit wenigen Klicks können sich die Nutzer ein unverbindliches Angebot anfordern und einen kostenlosen Beratungstermin mit den ZAPF-Experten vereinbaren. „Ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Experten ist uns sehr wichtig. Dabei können auch noch weitere Details geklärt werden, beispielsweise was die Innenausstattung betrifft“, betont Ralph Raggl, Head of Sales bei ZAPF. Denn eine professionelle, fundierte Beratung durch einen Vertriebsmitarbeiter kann der Garagenkonfigurator nicht ersetzen.

Anhand des vorkonfigurierten Modells können die Kundenberater von ZAPF noch besser auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden eingehen.

Den Garagenkonfigurator finden Sie unter www.garagen-welt.de/garagen-konfigurator.html

Pressekontakt:
Tatjana Steinlein / Heidi Sandner
Fröhlich PR GmbH
Alexanderstr. 14
95444 Bayreuth
Tel.: 0921 75935-52
Email: t.steinlein@froehlich-pr.de

Firmenkontakt:
ZAPF GmbH
Nürnberger Str. 38
95448 Bayreuth
Telefon: 0921 601-0

Unternehmensprofil
Die ZAPF GmbH mit Hauptsitz im oberfränkischen Bayreuth ist ein marktstarkes Unternehmen im Bereich Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugeschäft gegründet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits über 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. ZAPF produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg sowie in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Das Liefergebiet des Traditionsunternehmens erstreckt sich über Süd-, Mittel- und Westdeutschland sowie Teile Frankreichs und der Schweiz. Seit dem 1. Januar 2019 gehört auch Österreich dazu. Mehr über ZAPF erfahren Sie unter www.zapf-gmbh.de und www.garagen-welt.de

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Estella Kempgens
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
e.kempgens@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593552
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/