Neues HKL Kompetenzcenter bietet Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen für alle Anwendungsbereiche, dazu Beratung, Service und Schulung.

Mehr Höhentechnik für NRW

Mehr Höhentechnik für NRW bietet das HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter Bielefeld.

Bielefeld, 29. August 2019 – HKL baut seinen Mietpark im Bereich Höhentechnik weiter aus. Mit dem neuen Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) in Bielefeld begegnet der Branchenführer der steigenden Nachfrage nach Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen in Nordrhein-Westfalen. Zudem führt das Center die sicherheitsrelevanten IPAF-Schulungen durch.

Das ATC Bielefeld ist gut angebunden an die BAB 2 und verfügt über ein umfassendes Höhentechniksortiment mit Scherenbühnen, Teleskopladern, LKW-Arbeitsbühnen und Gelenk-Teleskopbühnen. Dazu gehört auch die Haulotte HT23 mit 23 Metern Arbeitshöhe, größte Teleskopbühne im HKL MIETPARK. Auch der vielseitige Teleskoplader Merlo Roto 45.21 sowie die für den Innenausbau optimal geeigneten elektrisch betriebenen Genie Scherenbühnen stehen ab sofort in Bielefeld zur Miete bereit. Damit ist hier Höhentechnik für alle Anforderungen erhältlich – ob im Hallenbau, Fassadenbau, Galabau oder auch im Straßenbau und bei der Brückensanierung.

Wichtig für die sichere und effiziente Nutzung aller Höhentechnik sind die entsprechenden Schulungen, die HKL als zertifizierter IPAF-Schulungspartner in seinem neuen Kompetenzcenter mitanbietet – ein zusätzlicher Service für alle Mietkunden.

„Mit dem HKL ATC in Bielefeld schließen wir die Lücke zwischen den ATCs in Dortmund und in Leipzig. Wir bieten so noch mehr Nähe und Service für unsere Kunden. Sie haben nun kürzere Wege und wir können noch schneller liefern“, sagt Nils Drießen, Niederlassungsleiter Bielefeld.

Weitere HKL Spezialcenter für Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen gibt es in Frankfurt, Hamburg, Köln, Nürnberg, Stuttgart und Berlin.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com