Pitchgewinn: site-works entwickelt Kommunikationskonzept und Kampagne für das European Molecular Biology Laboratory (EMBL)

Frankfurt am Main, 21.01.2014. Die Frankfurter site-works AG, eine in Deutschland führende Agentur für integrierte Kommunikation, hat den Pitch des European Molecular Biology Laboratory (EMBL) gewonnen und wird die Kampagne zum 40-jährigen Bestehen der international renommierten Organisation entwickeln.

Vom Leben lernen. So lautet der neue Claim des European Molecular Biology Laboratory (EMBL), eines der weltweit führenden Forschungsinstitute mit Hauptsitz in Heidelberg. Entwickelt hat den Claim die site-works AG aus Frankfurt am Main. Der Einsatz des neuen Wort-Signets bildet den Startschuss für eine Kampagne, die das EMBL und die Arbeit seiner Wissenschaftler anlässlich des 40sten Jubiläums noch stärker in das Bewusstsein der Menschen rücken soll.

Ziel der medienübergreifenden Kommunikation wird die Aufbereitung komplexer Forschungsthemen für eine breite Öffentlichkeit sein: humorvoll und dabei informativ, unterhaltsam, verständlich und unvergesslich. Die Marke EMBL wird im Zuge dieser neuen kommunikativen Ausrichtung stärker in das Blickfeld der Menschen gelangen, um das in Fachkreisen bereits seit Jahrzehnten etablierte positive Image der Forschungsorganisation weithin sichtbar zu machen.

Ein bedeutender Teil der Kampagne und der Zusammenarbeit betrifft die Entwicklung einer Fundraising-Strategie, die in zahlreichen Events münden wird. Auch für die Bewerbung und Begleitung dieser Veranstaltungen wird site-works die Kommunikate entwickeln.

site-works freut sich in diesem Zusammenhang auf die Kooperation mit Bonne Nouvelle, einer CSR-Agentur aus Bonn, die vom EMBL für begleitende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Fundraising ausgewählt wurde.

Über das EMBL
Das EMBL ist eines der führenden biologischen Forschungsinstitute der Welt. Die internationale Organisation wurde 1974 mit dem Auftrag gegründet Grundlagenforschung zu betreiben, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, neue Instrumente und Methoden zu entwickeln sowie Serviceleistungen für Wissenschaftler aller Mitgliedstaaten zur Verfügung zu stellen..Heute ist das EMBL an fünf europäischen Standorten – mit Hauptsitz in Heidelberg – vertreten. Auch die beiden Nobelpreisträger Christiane Nüsslein-Volhard und Eric Wieschaus forschten jahrelang am EMBL.

Über site-works
site-works® unterstützt seit 2005 Unternehmen bei der Realisierung von bedarfsgerechter, integrierter Kommunikation. Die Kernkompetenzen der Agentur umfassen die strategische Beratung, die Entwicklung von Kommunikationskonzepten sowie Internet- und Printlösungen, Film, Video und Animation, Corporate Design, Typographie und Musik. Zu den Kunden von site-works gehören unter anderem die Commerzbank, das VDI Wissensforum, der Schwab Versand, die Deutsche Bank, der DAAD, Fraport, Manskopf & Söhne, Vaillant, Feltham Press, Schloss Vollrads und die Sparda-Bank.

Ansprechpartner
Deborah Winter
d.winter@site-works.de
T: +49 69 – 95 10 95 0 – 14

site-works AG
Deborah Winter
eMail: d.winter@site-works.de
Internet: http://www.site-works.de

site-works AG
Jens Dietrich
eMail: j.dietrich@site-works.de
Internet: http://www.site-works.de
cpix

Quelle: Pitchgewinn: site-works entwickelt Kampagne für das EMBL