Zum Hauptinhalt springen

FACTO-Insolvenz: Was können die Kunden jetzt tun?

Düsseldorf, 21.11.2018. Die Rückabwicklung von Lebensversicherungen gegen eine Beteiligung an dem ausgezahlten Geld – das ist eines der Geschäftsmodelle der FACTO Financial Services AG. Nun hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet. Bei den Kunden macht sich Verunsicherung breit. „Seit der Insolvenz von FACTO erhalten wir vermehrt Anrufe von deren Kunden. Sie machen sich Sorgen, weil sie nicht wissen, wie es jetzt weitergeht“, erklärt Nicole Mutschke, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Rechtsberatung 2.0

Neuer Onlineauftritt und erweitertes Leistungsangebot der Schmelz Rechtsanwälte OG (Bildquelle: @ Michael Vorstandlechner) Die Schmelz Rechtsanwälte OG verfestigt mit einem erweitertem Leistungsangebot den Ruf als progressive Anwaltskanzlei, die Recht mit Technik und besonderem Kundenservice verbindet. Seit April 2015 hat sich die Rechtsanwaltskanzlei Schmelz, die aus einer gemeinsamen Gesellschaft mit dem alteingesessenen Klosterneuburger Anwalt Dr. Romuald […]

Werkstätten sparen durch anwaltliche Unfallabwicklung

Kanzlei SHB PartG mbB Kiel/Hamburg – „Werkstätten verbrauchen unnötig Personalressourcen bei der Regulierung von Unfällen“, sagt der Fachanwalt für Verkehrsrecht Mirko Hahn von der Kanzlei SHB Rechtsanwälte. Des Weiteren kann nur mit einem spezialisierten Fachanwalt der aktuellen Kürzungswelle der Versicherer entgegen gewirkt werden. „Immer mehr Werkstätten leiden unter den Kürzungen der Versicherer durch sogenannte Prüfunternehmen […]

Privatkonkurs neu erleichtert die Entschuldung

Privatkonkurs neu im Nationalrat beschlossen Am 21.6.2017 wurden im Nationalrat Änderungen des Privatkonkurses beschlossen, die eine Entschuldung vieler in Zahlungsschwierigkeiten geratener Schuldner wesentlich erleichtern werden. Die neue Rechtslage ist auf alle Privatkonkurse anwendbar, die ab dem 1.11.2017 beantragt werden. Wesentliche Änderungen Die zentralen Änderungen stellen sich wie folgt dar: 1. Nach aktueller Rechtslage ist das […]

Schmelz Rechtsanwälte wachsen

Die in Wien und Niederösterreich tätige Sozietät Schmelz Rechtsanwälte vergrößert sich: Im April 2017 nahm die Kanzlei neue Büroräumlichkeiten in der österreichischen Bundeshauptstadt auf, um ihren Wiener Klienten noch mehr Service bieten zu können. Die loftartigen Räumlichkeiten in bester Wiener Lage, etwa drei Gehminuten vom Schottentor entfernt und gleich neben dem Votivkino gelegen, spiegeln die […]

Mit „RechtSmart“ sein Recht selbst in die Hand nehmen

RechtSmart ist eine neue Legal Tech Anwendung, die Verbrauchern die Möglichkeit bietet, ausgewählte Rechtsthemen (sogenannte Fälle) ohne eine anwaltliche Rechtsberatung selber und mit wenigen Schritten zu verfolgen. Mit dem ersten jetzt veröffentlichten Fall „Datenauskunft“ können ohne juristische Vorkenntnisse, juristisch geprüfte Auskunftsansprüche zu gespeicherten Daten an Unternehmen und Behörden aus 11 Kategorien (z.B. Auskunfteien/Schufa, Adresshändler, Behörden, Banken, Versicherungen, E-Commerce Unternehmen, etc.) selber in wenigen Minuten verschickt werden. Neue Fälle von Arbeits- und Familienrecht über Mietrecht bis hin zum Vertragsrecht werden in regelmäßigen Abständen hinzugefügt.