Zum Hauptinhalt springen

CMC Markets revolutioniert Preismodell für den Handel mit Aktien-CFDs

CMC Markets revolutioniert sein Preismodell für den Handel mit Aktien-CFDs in Deutschland. Ab sofort zahlen Kunden, die CFDs auf deutsche Aktien handeln, nur fünf Euro pro Auftrag, ganz unabhängig davon, wieviel Volumen sie ordern. Für den Handel mit CFDs auf US-Aktien liegt die Kommission bei fixen zehn US-Dollar für jede Order. Das neue Fixpreismodell löst die bislang prozentual vom Handelsvolumen berechnete Kommission ab.

CMC Markets legt drei neue Indizes für den Energie-, Agrar- und Edelmetallsektor auf

CMC Markets bietet seinen Kunden ab sofort den Handel mit CFDs auf drei neue Rohstoff-Indizes an. Zwei Indizes decken jeweils den Energie- und den Agrarmarkt ab, der dritte Index ist aus vier Edelmetallen zusammengesetzt. Kunden haben so die Möglichkeit, sich mit nur einer Transaktion gleichzeitig und damit kosteneffizient in mehreren Rohstoffen zu engagieren. Damit reduziert sich zudem das Volatilitätsrisiko der einzelnen Rohstoffe.

CMC Markets: Regulatorische Änderungen und Marktbedingungen belasten kurzfristig die Rentabilität

CMC Markets verzeichnete aufgrund regulatorischer Änderungen und schwieriger Marktbedingungen im abgelaufenen Geschäftsjahr, das am 31. März endete, einen Rückgang der Nettoerlöse um 30 Prozent auf 130,8 Millionen Britische Pfund. Der Gewinn vor Steuern fiel auf 6,3 Millionen Britische Pfund, was einem Minus von 53,8 Millionen Britischen Pfund gegenüber dem Vorjahr entspricht.

CMC Markets macht CFDs auf weitere sieben Kryptowährungen handelbar

CMC Markets bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit des Handels von CFDs auf weitere sieben Kryptowährungen an. Neben Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin und Ripple stehen nun auch Dash, EOS, Monero, NEO, Stellar Lumens, Cardano und Tron auf der NextGeneration Handelsplattform für das Trading zur Verfügung. Zudem senkt CMC Markets die Spreads für die bislang handelbaren Krypto-CFDs im Schnitt um 50 Prozent.

CMC Markets startet emotionale TV-Werbekampagne „Wenn Momente Märkte bewegen“

CMC Markets präsentiert sich seit heute mit einer neuen Werbekampagne im deutschen Fernsehen. Der emotionale TV-Spot „Momente bewegen Märkte“ blickt auf die wichtigsten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ereignisse der vergangenen 30 Jahre zurück und startet im Jahr der Gründung des Unternehmens 1989 mit dem Fall der Berliner Mauer.

Brokerwahl 2018 – Das sind die Sieger

Die Wahl zum Broker des Jahres 2018 ist beendet. Insgesamt über 33.000 Trader stimmten vom 01. bis 30. März 2018 dabei über ihren Lieblingsbroker ab. Dabei gab es neben einigen Favoritensiegen auch dieses Jahr wieder die ein oder andere Überraschung. In der Hauptkategorie Online Broker des Jahres 2018 konnte sich die comdirect den Titel vom Vorjahressieger …

CMC Markets führt CFD-Handelsplattform in die nächste Generation

CMC Markets hat seine Handelsplattform NextGeneration entscheidend weiter entwickelt und mit zahlreichen neuen Features an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Gleichzeitig wurde die garantierte Stopp-Loss-Order (GSLO) noch attraktiver gestaltet, so dass Kunden ihr Risikomanagement entscheidend verbessern und das Verlustrisiko noch effektiver begrenzen können.