Zum Hauptinhalt springen

Studie von Protolabs zeigt: Einer der großen Automobilhersteller wird in den nächsten drei Jahren vom Markt verschwinden

Innovationskraft als Schlüsselkompetenz für die Automobilbranche Bjoern Klaas, Vice President und Managing Director von Protolabs Europe (Bildquelle: @ Protolabs) Feldkirchen bei München, 1. Oktober 2019 – Mehr als die Hälfte der Befragten einer aktuellen Umfrage in der Automobilbranche erwartet, dass einer der großen Automobilhersteller in den nächsten drei Jahren vom Markt verschwinden wird. Dies geht […]

Bereit für die Zukunft mit Ge-Shen – Industrie 4.0

In Malaysia ansässiger Auftragsfertiger und Lösungsanbieter auf die Herausforderungen der Industrie 4.0 vorbereitet. Industrie 4.0 ist zweifellos der Megatrend, der überall für Aufsehen sorgt – die bisherige Art Geschäfte zu tätigen hat sich in den letzten 10 Jahren stark verändert und wird dies auch weiterhin tun. Auch wenn die Industrie 4.0 noch gewissermaßen „in den […]

Lectras jährliches Event demonstriert die Macht der Daten in der Modebranche

Branchenexperten diskutierten die veränderten Konsumentenbedürfnisse und wie sie diesen mit neuesten Technologien begegnen (Bildquelle: Lectra) Ismaning/Paris, 9. Mai 2019 – Über 75 Brancheninsider und Marktexperten aus 14 Ländern nahmen an der zweitägigen Veranstaltung zum Thema „So überzeugen Sie Modekonsumenten von heute“ in Lectras Technologiezentrum in Bordeaux-Cestas teil. Sie diskutierten, wie das digitale Zeitalter zu großen […]

NEU: Agile Coach und Transformation Consultant Ausbildung in Zürich

„Wie können wir unsere Agilität erhöhen?“ Diese Frage beschäftigt zurzeit branchenübergreifend viele Unternehmen in der Schweiz. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum Steigern ihrer Agilität oft nicht ausreichend, dass agiles Arbeiten einen Paradigmenwechsel bei allen Stakeholdern erfordert – unabhängig davon, ob es sich hierbei um Führungskräfte, Mitarbeiter, Projektmanager oder (Software-)Entwickler handelt.

Unternehmer informieren sich über das Thema Blockchain

Swiss Business Hub präsentiert am 21. Februar Top-Referenten und den Technologiestandort Schweiz Claudia Jehle, Leiterin der Investitionsförderung des Swiss Business Hub Germany Frankfurt / Stuttgart, 12. Februar 2019. Mathias Ruch, Gründer der Investmentgesellschaft CVVC, Mitbegründer der Blockchain Taskforce und Präsident des Expert Council der frisch gegründeten Swiss Blockchain Federation ist Referent beim „Turmgespräch Frankfurt“, zu […]

gbo datacomp präsentiert seine MES-Branchenkompetenz auf der Digital Factory in Hannover

Der Experte für umfassende MES-Lösungen für den Mittelstand, gbo datacomp, schließt an seine Auftritte der letzten Jahre an und wird vom 01. bis 05. April 2019 auf der Hannover Messe seine leistungsfähige und praxiserprobte Lösung zur Integration von Business- und Fertigungsprozessen präsentieren. Wie im letzten Jahr werden die Experten in Halle 6 an Stand E11 zu finden sein. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht das modular aufgebaute Manufacturing Execution System bisoftMES. Modular aufgebaute Systeme sind insbesondere für den Mittelstand von großer Bedeutung. Dieser geht Schritt für Schritt in Richtung Industrie 4.0 und so wird auch ein Modul nach dem anderen eingesetzt – alles andere würde den Mittelstand überfordern. Die Module lassen sich problemlos in ein Gesamtsystem integrieren und können so den individuellen Wachstum und Digitalisierungsfortschritt des Unternehemens unterstützen.
Das gesamte Messeteam lädt herzlich ein und freut sich auf zahlreiche Gespräche in Hannover.

Agile Coach und Transformation Consultant Ausbildung in Wien

Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Diese Frage beschäftigt zurzeit branchenübergreifend viele österreichische Unternehmen. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum Steigern ihrer Agilität oft nicht ausreichend, dass agiles Arbeiten einen Paradigmenwechsel bei allen Stakeholdern erfordert – unabhängig davon, ob es sich hierbei um Führungskräfte oder Mitarbeiter, Projektmanager oder (Software-)Entwickler handelt.

Seed-Runde für Visometry – stabiles Tracking für industrielle AR-Lösungen mit VisionLib

Tracking erlaubt es, die Position von Objekten in einem Kamerabild exakt zu bestimmen. (Bildquelle: © Fraunhofer IGD) Die Fraunhofer-Gesellschaft und der HTGF beteiligen sich am AR Start-up Visometry GmbH, einer Ausgründung des Fraunhofer IGD. Mit ihrer VisionLib-Engine bietet das Startup seit 2017 ein in der Industrie bereits erprobtes AR-Tracking an. Das Software Development Kit führt […]

Erste Wahl für Automatisierung und Robotik

Die Schweiz ist ein Technologie-Eldorado für produzierende Unternehmen – Hochschulen, Institute und KMU arbeiten Hand in Hand Swiss Business Hub:Der Standort Schweiz steht zunehmend auch für High-Tech. Stuttgart, 15. Dezember 2018. Wer sich mit Innovationen wie Robotern, Künstlicher Intelligenz und Automatisierungen beschäftigt, kommt um namhafte Referenzen aus der Schweiz nicht herum. Die Eidgenossen bringen weltweit […]

gbo datacomp sucht auf jobs for future nach jungen Talenten und setzt Wachstumskurs fort

gbo datacomp nimmt erstmalig an der Mannheimer Messe jobs for future als Ausstellter teil. Auf der Jobmesse will man sich dem Nachwuchs präsentieren, denn es ist gar nicht so einfach an junge Mitarbeiter zu kommen. Zum einen bringt der Sitz im Dreibundesländereck (Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz) unterschiedliche Bildungsangebote mit. Dennoch kann gbo datacomp allen Bewerbern das gewünschte Studium anbieten. Hinzu kommt, dass gbo aktuell weniger cloudbasierte Lösungen entwickelt, die von dem Nachwuchs als attraktiver eingeschätzt werden. Trotzdem werden im Rimbach modernste Lösungen in Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten praxisorientiert entwickelt. Auch das will man dem Nachwuchs auf der Messe deutlich machen. Vertreten wird das Unternehmen auf Stand 119 selbst von einem jungen Team aus Projektleitern und Softwareentwicklern.
Die Messe findet vom 20.-22. Februar 2019 in der Mainmarkthalle in Mannheim statt.

Mit Traceability den Markterfolg der Zukunft sichern

Ein ausgereiftes Qualitätsmanagement und eine punktgenaue Traceability sind Kriterien, die über die Existenz in vielen Bereichen entscheiden können. Die Rückverfolgbarkeit eines Produktes entlang der Liefer- und Produktionskette ist zu einem Muss in so gut wie allen Bereichen geworden. So werden im Schadenfall die Produkthaftungsrisiken reduziert und die Kosten gesenkt. gbo datacomp setzt dabei auf ihr Modul bisoft PLG. Es ist Teil der umfassenden MES Lösung von gbo und ermöglicht ein umfassendes Tracking von Eingangs- und Ausgangsmaterialien, Seriennummern und Chargen. In Kombination mit anderen hauseigenen Modulen werden sogar Reichweite und Mindesthaltbarkeitsdatum des Materials in die Betrachtung einbezogen. Insgesamt werden so die Produktqualität gesteigert, die Planungsgenauigkeit verbessert und die Produktion sowie auch die Auslieferung wird frei von menschlichen Fehlern.

gbo datacomp punktete auf Mittelstandskonferenz in Berlin mit Ergebnissen des Forschungsprojektes „quadrika“

In Berlin fand am 19. und 20. November die Mittelstandskonferenz des BMBF zu dem Thema „KMU gestalten die Digitalisierung“ statt. Dazu äußerte sich auch gbo datacomp Geschäftsführer Michael Möller, als ein Vertreter des Forschungsprojektes „quadrika“, auf einer Podiumsdiskussion. An dem Projekt „quadrika“ ist neben gbo datacomp auch das Fraunhofer Institut der RWTH Aachen beteiligt. Gemeinsam wird ein System entwickelt, das Qualitäts- und Risikodaten der Produktion bereitstellt und für alle Beteiligten individuell aufbereitet. Ziel ist ein Quality Data Module, das datenbasierte Handlungsempfehlungen zur Risikoreduktion der Produktion gibt. Nur mit einem guten Risikomanagemt wird eine wirtschaftlich rentable Fertigung auch in kleinen Stückzahlen ermöglicht. Im Anschluss der Diskussion war Möller ein gefragter Ansprechpartner der Besucher mit teilweise sehr speziellen Fragen zur Smart Factory, was zeigt, dass ein optimiertes Risikomanagement einen immer wichtigeren Platz in der Produktionskette einnimmt.