Zum Hauptinhalt springen

Allzeit bereit

Im Osten von Berlin, zwischen Friedrichsfelde und Ahrensfelde, wird die Linienführung der S7 bis 2020 erweitert. Zuständig für den 25 Kilometer langen Streckenabschnitt ist die BUG Verkehrsbau AG Berlin (BUG). Der Gleisbauexperte setzt bei dem Projekt auf Service und Maschinen aus dem nahe gelegenen HKL Center in Marzahn.

Yanmar mit Neuheiten auf der bauma 2019

Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE) hält auf der diesjährigen bauma in München viele Highlights bereit. Vom 8. bis 14. April präsentiert der japanische Hersteller an Stand FN1017/2 sein komplettes Produktportfolio – von Mini- und Midibaggern über Mobilbagger und Radlader bis hin zu Dumpern. An dem 1260 Quadratmeter großen Stand werden etwa dreißig Maschinen zu sehen sein, darunter auch erstmals die drei neuen Maschinen ViO82, ViO80-2PB und ViO23-6. Bei Fragen rund um Maschinen und Services beraten die Experten aus dem Yanmar-Team. Auch hält Yanmar spezielle Promotion-Aktionen, Finanzierungsangebote und weitere Überraschungen für seine Kunden bereit.

Yanmar feiert 50. Minibagger-Jubiläum auf der Intermat

Auf der diesjährigen Intermat (23.-28.04.18), internationale Fachmesse für Bau und Infrastruktur in Paris, feiert Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE) den 50. Geburtstag seines ersten Minibaggers. Getreu dem Messemotto „Building tomorrow, today“ weist der Kompaktmaschinenspezialist mit erweitertem Produktportfolio und einem neuen Datenmanagementsystem in die Zukunft. Yanmar präsentiert die neusten Modelle seiner Midi- und Minibagger, Radlader, Mobilbagger und Raupentransporter und SmartAssist Remote. Besucher können sich an Stand 5B F 035 über die zukunftsweisenden Maschinen und Technologien des japanischen Herstellers informieren.

Effiziente Umgestaltung mit HKL

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR) gestaltet den Vorplatz des Nürnberger Bahnhofs um. Dabei entstehen sichere Verkehrswege, neue Parkplätze für Fahrräder und PKWs und barrierefreie Bahnsteige für Straßenbahn und Busse. Die Nibler GmbH (Nibler) aus München, Spezialist in den Bereichen Kabelleitungstiefbau, Straßenbeleuchtung und Verkehrstechnik, wurde mit dem Verlegen der Versorgungsleitungen beauftragt. Für den fünfwöchigen Einsatz im April und Mai mietete Nibler einen kompakten Bagger mit Hydraulikhammer aus dem HKL MIETPARK. Bis November 2017 sollen alle weiteren Umbaumaßnahmen abgeschlossen sein.

Neuer Yanmar-Vertragshändler mit viel Kompetenz

Yanmar Construction Equipment Europe S.A.S. (Yanmar CEE) baut sein Händlernetz weiter aus. Seit dem 1. Januar 2017 ist Atlas Engel Baumaschinen und Fahrzeugtechnik GmbH (Atlas Engel) aus Teuchern in Sachsen-Anhalt offizieller Yanmar-Vertragspartner. Der Baumaschinenhändler und Vermieter bietet seit 1990 neue und gebrauchte Baumaschinen und -geräte an sowie eine breite Palette von entsprechendem Zubehör und Werkzeugen. Jetzt sind auf über 7.000 Quadratmetern Firmengelände auch die verschiedenen Modelle des japanischen Herstellers erhältlich – ob Null- oder Kurzheck, vom Minibagger bis zur größten Kompaktmaschine mit einem Betriebsgewicht von 11 Tonnen. Die Kunden von Atlas Engel können nun aus dem gesamten Yanmar-Produktportfolio wählen.

Yanmar-Bagger zeigen Leistungsstärke nach der Flut

Die große Flut im niederbayerischen Simbach am Inn ist ziemlich genau ein Jahr her. Die Aufräumarbeiten, bei denen die Maschinen des Herstellers Yanmar Construction Equipment Europe S.A.S. (Yanmar CEE) eindrucksvoll ihre Flexibilität und Leistungsstärke demonstrieren, sind inzwischen abgeschlossen, der Wiederaufbau ist in vollem Gang. Simbach könnte eine der modernsten Städte werden – so sehen Experten die Zukunft.

HKL Maschinen für mehr Platz zum Studieren

Es herrscht Platzmangel an der Fachhochschule Dortmund. Zur Verbesserung der Studienbedingungen werden darum 2,7 Millionen Euro in den Ausbau der Räumlichkeiten investiert. Im ersten Schritt der umfangreichen Baumaßnahmen entsteht am Standort Sonnenstraße ein neues Gebäude mit 270 studentischen Arbeitsplätzen. Mit dabei: Maschinen aus dem HKL MIETPARK. Diese wurden für den Abbruch eines Verbindungsganges zwischen Haupt- und Nebengebäude von der WBA-Westfälischer Bau- und Abbruchservice GmbH angemietet. Auch bei der Entkernung des begrünten Innenhofes waren die Maschinen aktiv. Die Arbeiten wurden während des laufenden Schulbetriebs durchgeführt und starteten Anfang des Jahres. Ende April 2017 wurde der Abbruch abgeschlossen.

HKL Maschinen punkten auf engen Wegen

Die Joh. Wachenfeld GmbH & Co. KG (Wachenfeld), Spezialist für Verkehrswege und Tiefbau aus Korbach, wurde mit der Verlegung des Kanal- und Versorgungssystems im Palmengarten in Frankfurt am Main beauftragt. Dabei sollen die alten PVC-Rohre von Wasserleitung und Schmutzwasserkanal gegen neue PE-Leitungen ausgetauscht werden. Für die erforderlichen Tiefbauarbeiten forderte Wachenfeld zusätzlich zu den eigenen Maschinen zwei Radlader, zwei Dumper und einen Minibagger aus dem HKL MIETPARK an.

Brückenschlag mit HKL

Münster, 19. Dezember 2016 – Mit seinem vielfältigen Angebot kann HKL beim Neubau der Schillerstraßen-Brücke in Münster punkten. Die Baufirmen Johann Bunte Bauunternehmen GmbH & Co. KG (BUNTE) und die RW Montage GmbH aus Österreich arbeiten an dem Großprojekt und ordern Maschinen und Geräte für den Abbau der alten und den Aufbau der neuen Brücke sowie für die Errichtung eines neuen Stadthafen-Dükers. Das Bauprojekt startete im September 2014 und die Fertigstellung ist für September 2017 geplant.

Der richtige Bagger für stabile Fundamente

Der SV26, ein 2,6 Tonnen Kurzheckminibagger von Yanmar Construction Equipment Europe S.A.S. (Yanmar CEE), unterstützte in Grumbach bei Dresden den Neubau einer Werkshalle für die Firma Rovak GmbH, Spezialist für Vakuumtechnik. Zukünftig sollen in dem Gebäude, das große Vakuum-Kammern beherbergen wird, mechanische Tätigkeiten wie Schweißarbeiten durchgeführt werden. Das Bauunternehmen Carsten Jehmlich aus Mohorn nutzte einen leistungsstarken Minibagger SV26 mit verschiedenen Anbauten: Grabenräumschaufel, Tieflöffel mit 30 und 50 Zentimetern sowie Greifer.

Neues HKL Center in Bergisch Gladbach

In Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland eröffnet heute das neue HKL Center Bergisch Gladbach. Auf 1.800 Quadratmetern bietet HKL Maschinen, Kleingeräte und Werkzeuge in top Qualität. Fachkundiges Personal und eine geräumige, gut ausgestattete Werkstatt mit Waschhalle garantieren den bekannten HKL Service – vor Ort und auf der Baustelle.