Zum Hauptinhalt springen

Internationale Unternehmensgruppe Ravensburger AG steigert Digitalperformance mit diva-e

Der Spielwaren-Marktführer Ravensburger setzt zur Optimierung der digitalen Marketing Performance auf die Kompetenz der diva-e Digitalexperten München, 31. Juli 2019 – diva-e unterstützt als führender Transactional Experience Partner (TXP) die international erfolgreiche Spielwaren-Unternehmensgruppe Ravensburger AG. Das Traditionsunternehmen mit über 2.150 Mitarbeitern macht durch den weltweiten Verkauf von Spielwaren mit dem bekannten blauen Ravensburger Dreieck rund […]

Wenn der Investor das Ruder übernimmt

Wie kann man dem Einstieg aktivistischer Investoren vorbeugen? Den Shareholder-Value eines Unternehmens zu erhöhen ist etwas, bei dem Manager, Vorstände und Investoren eigentlich klar einer Meinung sind. Doch so subjektiv das Wort „Value“ ist, so unterschiedlich sind auch manchmal die Vorstellungen davon. Während das Management vielleicht hinter einer längeren Underperformance des Unternehmens eine Eigenheit des […]

Release – Plunet-Version 7.3 ab sofort verfügbar

Plunet BusinessManager, das führende Business- und Übersetzungsmanagement-System, ist ab sofort in der Version 7.3 verfügbar!
Die neue Version 7.3 zeichnet sich durch zahlreiche neue Funktionen sowie Anpassungen, basierend auf vielen Nutzerwünschen, aus. Die Optimierungen erstrecken sich auf sechs wesentliche Bereiche – Performance, Datenschutz, Sicherheit, Usability, Flexibilität und Interoperabilität.

Beste Einstiegsdroge – FOCALs Access-Koaxials getestet

Seit Januar auf dem deutschen Markt, jetzt von der Zeitschrift Car & HiFi in Heft 03/2018 getestet: die günstige Autolautsprecherserie Performance Access der französischen Edelschmiede FOCAL. Aus der Serie, die aus drei Kompo- und fünf Koaxialsystemen besteht, sind die Koaxe A130 AC (13 cm), A165 AC (16,5 cm) und A690 AC (6 x 9“) zum Test angetreten und haben rundum überzeugt: Der A165 AC erhält die Note „sehr gut“, der A130 AC und A690 AC werden als „Best Product“ ausgezeichnet.

Umfrage ergibt: Unternehmen in Großbritannien agieren wenig auf Mitarbeiterengagement

Unternehmen sind oft nicht über die Ansichten ihrer Mitarbeiter zu Engagement, Schulung und Laufbahnentwicklung im Bilde Saba Software GmbH – Weibliche Mitarbeiter werden seltener um Feedback gebeten als männliche Kollegen – Die Hälfte der Befragten erachtet Unternehmensverfahren für Mitarbeiter-Feedback als unzureichend – Nur ein Fünftel der Mitarbeiter ist sehr zufrieden mit der eigenen beruflichen Entwicklung […]