Lübeck, 13. Juni 2019 – Der Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde wird von der Hansestadt Lübeck, Lübeck Port Authority, bis zum Jahr 2021 auf über 16 Hektar erweitert. Inmitten des Terminalareals baut die Mohrmann Bau GmbH (Mohrmann Bau) eine etwa 3,6 Hektar große Umschlaghalle mit 2,5 Hektar Lagerfläche. Dabei verlässt sich der Hallenbauspezialist einmal mehr auf das umfassende Angebot von HKL. Insgesamt elf Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen aus sechs verschiedenen HKL Centern werden für das Projekt bereitgestellt.